Archiv für den Monat: Juni 2013

Nach Unfall erst mal einen Trinken gegangen

Konstanz – An der Kreuzung Altmannstraße/Grüngang ist am Sonntag, gegen 02.15 Uhr, ein 48 Jahre alter Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto prallte gegen einen Gartenmauer und war nicht mehr fahrbereit. Um sich von dem Schock zu erholen ging er erst mal in eine Gaststätte und trank etwas.

Als die von Anwohnern alarmierte Polizei eintraf, dampfte und zischte es aus dem Motorraum des Unfallfahrzeugs. Die Feuerwehr Konstanz war im Einsatz und band auslaufende Betriebsstoffe. Während der Unfallaufnahme kam dann der Unfallverursacher wieder zur Unfallstelle. Alkoholeinfluss wurde bei ihm nicht festgestellt. Es entstanden 10 000 Euro Sachschaden.

Zwangsvollstreckung neu bei Verwaltungsgericht anfechtbar

Frauenfeld – Der im Thurgau übliche Rechtsmittelweg von Vollstreckungsentscheiden des Regierungsrates direkt an das Bundesgericht ist nicht rechtskonform. Das hat das Bundesgericht festgestellt. Anstelle des Regierungsrates soll deshalb künftig das Verwaltungsgericht zuständig sein. Aus diesem Grund muss das Verwaltungsrechtspflegegesetz geändert werden - gleichzeitig werden weitere Revisionsanliegen umgesetzt. Im Vernehmlassungsverfahren wurden die Änderungen begrüsst. Nun legt der Regierungsrat dem Grossen Rat eine entsprechende Botschaft vor.

(Bild: archiv)

Im Kanton Thurgau entscheidet bisher der Regierungsrat als politische Behörde über eine Zwangsvollstreckung. Diese Entscheide können direkt an das Bundesgericht weitergezogen werden. Seit dem Jahr 2009 haben die Kantone aber die Pflicht, richterliche Vorinstanzen einzusetzen, bevor eine Sache an das Bundesgericht gelangen kann. Aus diesem Grund soll …
* Weiterlesen…

Neue Lösung für Kitesurfer auf Seen bringt unnötigen Mehraufwand

Frauenfeld – Mit der vom Bund vorgeschlagenen Revision der Binnenschifffahrts-Verordnung ist der Regierungsrat des Kantons Thurgau grundsätzlich einverstanden. So zum Beispiel mit der Einführung der 0,5 Promillegrenze auf Sport- und Freizeitschiffen. Als nicht sinnvoll erachtet er hingegen, dass das Verbot des Kitesurfens aufgehoben wird und somit keine speziellen Zonen mehr für das Kitesurfen festgelegt werden können. Das schreibt er in seiner Vernehmlassungsantwort an den Bund.

Kitesurfer gibt es immer mehr auch am Bodensee. (Bild: Carl Ernst Stahnke/pixelio.de)

Der Bund schlägt vor, dass ab 2014 auf Schweizer Gewässern für Sport- und Freizeitschiffe die gleichen Promillegrenzen gelten sollen wie im Strassenverkehr. Demnach gelten Führerinnen und Führer von Schiffen ab 0,5 Promille als fahrunfähig. Das gleiche gilt …
* Weiterlesen…

Abstimmung über drei eidgenössische Vorlagen

Frauenfeld – Der Regierungsrat hat die Einzelheiten für die Durchführung der eidgenössischen Abstimmung vom 22. September im Kanton Thurgau festgelegt.

Soll die Wehrpficht in der Schweiz abgeschafft werden? (Symbolbild: Schnookie/pixelio.de)

Den Stimmberechtigten werden am 22. September drei eidgenössische Vorlagen unterbreitet und zwar die Volksinitiative «Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht», das Bundesgesetz über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten (Epidemiegesetz) sowie die Änderung des Bundesgesetzes über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und …
* Weiterlesen…

Fitness der Extraklasse

Kreuzlingen – Die Bodensee-Convention ist aus dem schweisstreibenden Leben von Sport- und Fitnessbegeisterten aus nah und fern nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, 6. Juli, findet sie nun bereits zum 8. Mal auf Einladung von «People in Motion» und «Aerobic Zone» auf dem Gelände der Bodenseearena statt.

Top-Presenter zeigen an der 8. Bodensee-Convention, wie’s geht. (Bild: zvg)

Groupfitness Trends sind in diesem Jahr «Fit4Drumms», «deepWork», «XCO» und «TRX Suspension Training». Zum ersten Mal werden Live-Drummer mit dabei sein und es wird vier Bewegungszonen geben. Für die nötige Muskelentspannung sorgt mit diversen Massagen Joel Fritschy und sein …
* Weiterlesen…

Feuerwehr zeigt Einsatzkraft

Kreuzlingen – Am Montag, 1. Juli, 19.30 Uhr, stehen Feuerwehr und Seepolizei Thurgau gemeinsam im Einsatz. An der diesjährigen Gesamtübung im Kursschifffahrtshafen wird die Ölwehr ins Zentrum gerückt.

Ausbringen einer Ölsperre. (Bild: zvg)

Der Bodensee ist Europas grösster Trinkwasserspeicher. Rund 4,5 Millionen Menschen hängen von ihm ab. Als eine der insgesamt drei Ölwehrstützpunkte am Schweizer Bodenseeufer gehört es zu den Aufgaben der Feuerwehr Kreuzlingen (FWK), das kostbare Nass zu schützen.

Kommentierte Vorführung
Gemeinsam mit der Seepolizei Thurgau zeigt die …
* Weiterlesen…

Velofahrerin bei Kollision verletzt

Kreuzlingen – Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Donnerstag in Kreuzlingen eine Velofahrerin verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(Bild: PD TG)

Die 14-jährige Velofahrerin fuhr kurz vor 16 Uhr durch die Unterführung zum Emmishoferkreisel und überquerte fahrend den Fussgängerstreifen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zur Kollision mit einen Auto, das Richtung Zentrum unterwegs war. Die Velofahrerin verletzte sich beim Unfall leicht, sie wurde mit dem Rettungsdienst …
* Weiterlesen…

Neuer Schwung fürs Seemuseum

Kreuzlingen – Das Seemuseum Kreuzlingen ist 20 Jahre alt, was am Samstag gross mit Bustaufe, Tag der offenen Tür und über 100 Gästen gefeiert wurde. Höchste Zeit also für die Verantwortlichen um Leiter Walo Abegglen, sich angesichts stagnierender Besucherzahlen von rund 5000 jährlich über eine Neuausrichtung Gedanken zu machen. Ziel ist, mehr Interessierte für die Ausstellungen rund um das Leben im und am Bodensee zu gewinnen.

Frauke Dammert freut sich über die neue Herausforderung als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Seemuseum. (Bild: Thomas Martens)

Dabei mithelfen soll neuerdings Frauke Dammert. Seit Juni ist die gebürtige Deutsche hier als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit einem Teilzeitpensum von 50 Prozent beschäftigt, sehr zur Freude von Walo Abegglen. Ihre Aufgabe beschreibt sie …
* Weiterlesen…

Erfolgreiche Schüzen

Schiessen – Am vergangenen Donnerstag fand in das Absenden des 87. Wettschiessen des Bezirksschützenverbandes Kreuzlingen statt. Der Schützenverein Langrickenbach und die Pistolenschützen von Kreuzlingen haben den Wettkampf durchgeführt.

Einzelsieger Gewehr und Pistole von links nach rechts: Dennis Hangartner, Hansjörg Weibel, Oskar Brunschwiler, Kurt Hitz, Daniel Schnyder, Werner Rüsi, Sulivan Thür. (Bild: zvg)

Am 300m-Vereinswettkampf in Herrenhof beteiligten sich 271 Schützinnen und Schützen, ein Teilnehmer weniger als im Vorjahr. Mit der Pistole schossen auf 25m 60 und auf …
* Weiterlesen…

Das «Schäfli» macht heute schon auf

Kreuzlingen – Das Restaurant Schäfli in der Hauptstrasse hat einen neuen Pächter. Obwohl die offizielle Antrinkete erst am 6. Juli sein wird, eröffnen Carmen Gerber und Markus Eberle schon heute, passend zum Taktfestival.

Hereinspaziert: Das neue Wirtspaar Carmen Gerber und Markus Eberle in der Eingangstür zum traditionsreichen Restaurant Schäfli. (Bild: sb)

Madeleine und Ruedi Widmer blicken voller Dank auf acht schöne Jahre im Restaurant Schäfli und der gleichnamigen Bar zurück. Madeleine Widmer hört aus gesundheitlichen Gründen auf. Ihren Gästen war die Entscheidung bereits bekannt, …
* Weiterlesen…