/// Rubrik: Sport

Einbahnfussball des FC Tägerwilen

Fussball – Mit 9:0 gewann der FC Tägerwilen gegen den FC Weinfelden-Bürglen. (Text: Chris Knöpfel)

(Bild: pixelio/Hofschläger)

(Bild: pixelio/Hofschläger)

Kasalar, Pentrelli, Roth und zweimal Blatto sorgten bereits in der ersten Halbzeit für eine komfortable 5:0-Führung. Das Spiel gestaltete sich entsprechend einsilbig und bot den Zuschauern wenig Abwechslungsreiches. Die Tägerwiler agierten zu abgeklärt, so dass Weinfelden-Bürglen zu keinem Zeitpunkt Paroli bieten konnte. Die erneut mit Junioren bestückte Mannschaft liess nichts anbrennen.

Im gleichen Stil ging es im zweiten Abschnitt weiter. Erneut Blatto sowie Brandes und zweimal Trigo komplettierten das Score. So ungleich die Teams auftraten umso deutlicher wurde der Fortschritt vom Heimteam im Vergleich zum Hinspiel erkennbar. Tägerwilen hatte es im Herbst gegen den Absteiger nur zu einem Unentschieden gereicht.

In den abschliessenden Partien gegen Niederwil und AS Scintilla geht es für das Team vom Tägermoos darum, die tolle Serie aus der Rückrunde beizubehalten und einen soliden Abschluss zu finden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.