/// Rubrik: Region

Schnellster Salensteiner und UBS Kids Cup trotzen schlechtem Wetter

Salenstein – Am Freitag, 31. Mai fand auf dem Gelände der Mehrzweckhalle Salenstein der «Schnellste Salensteiner» und die Ausscheidung zum kantonalen Final des UBS Kids Cups statt.

Die Sieger des Schnellsten Salensteiners 2013. (Bild: zvg)

Die Sieger des Schnellsten Salensteiners 2013. (Bild: zvg)

Das Wetter zeigte sich an diesem Abend von seiner ganz schlechten Seite. Nebst kühlen Temparaturen kam auch noch Dauerregen und starker Wind dazu. Nichts desto trotz schrieben sich am frühen Abend fast 50 Kinder der Gemeinde Salenstein für die beiden Anlässe ein.

UBS Kids Cup
Der UBS Kids Cup ist ein Dreikampf bestehend aus den Disziplinen 60 Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf. An 600 Orten in der ganzen Schweiz nehmen ca. 85000 Kinder bis 15-jährig an diesem Leichtahtletik Wettkampf teil. Die besten jedes Jahrgangs qualifizieren sich vorerst für den Kantonalfinal vom 21. August. in Amriswil. Am 31. August findet dann der grosse Schweizer Final im Stadion Letzigrund in Zürich statt, nur zwei Tage nach dem weltberühtem Leichtathletik-Meeting «Weltklasse Zürich». Alle weiteren Information zu diesem Anlass auf: www.ubs-kidscup.ch

Schnellster Salensteiner
Anschliessend an den Kids Cup rannten die Mädchen und Knaben noch um den Titel des schnellsten Salensteiners. Trotz dem miserablem Wetter gaben die jungen Salensteiner Sprinter auch auf der Laufbahn vollen Einsatz und wurden von ihren zahlreich anwesenden Eltern unterstützt. Für die Kinder, welche sich nicht ins Freie wagten, wurde kurzfristig noch ein kleiner Hallenwettkampf organisiert.

Im Foyer der Mehrzweckhalle führte der Turnverein Salenstein eine Festwirtschaft, wo sich Wettkämpfer und Zuschauer bestens von den Strapazen erholen und sich wieder aufwärmen konnten. Die Ranglisten des UBS-Kids Cups und des Schnellsten Salensteiners sind im Internet unter www.stvsalenstein.ch publiziert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.