/// Rubrik: Polizeimeldungen

Unfallverursacher ermittelt

Sulgen – Die Kantonspolizei Thurgau hat aufgrund eines Zeugenhinweises den Lenker ausfindig gemacht, der am vergangenen Samstag in Sulgen einen Verkehrsunfall verursacht hatte.

Nach dem Zeugenaufruf durch die Kantonspolizei Thurgau meldete sich eine Auskunftsperson,  sie konnte Angaben zum Unfallverursacher machen. Die weiteren Abklärungen ergaben, dass es sich um einen 28-jährigen Autofahrer aus der Region handelt. Gegenüber der Kantonspolizei Thurgau gab er zu, auf der Auholzstrasse die beiden Fussgänger angefahren zu haben. Aufgrund der Dunkelheit habe er die Personen zu spät gesehen. Die beiden Fussgänger waren beim Unfall in der Nacht zum Sonntag leicht verletzt worden.

Der Autofahrer wird bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell zur Anzeige gebracht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.