/// Rubrik: Kultur

Fotografischer Streifzug durch die Region

Kreuzlingen – Durchkreuzt – ein fotografischer Streifzug zwischen Konstanz und Kreuzlingen von Kathrin Käser.

Kathrin Käser. (Bild: zvg)

Kathrin Käser. (Bild: zvg)

Unterwegs sein durch die Gegend streunen und sehn was einem begegnet, was den Weg durchkreuzt. Ein zweites Mal losgehen, bekannte Dinge begegnen einem erneut, sie anschauen aus verschiedenen Perspektiven. Das Ganze, die Details. Nah rangehen – Strukturen sehen. Ein Eindruck verdichtet sich.

Entstanden sind fotografische Eindrücke von Weiden, Kohl und Ackerfurchen. Weisses Abdeckvlies und Gewächshausfolien wurden zu surrealen Landschaften. Das Naherholungsgebiet und die Gemüseanbauflächen zwischen Seerhein und Tägermoos faszinierten die Künstlerin und Fotografin Kathrin Käser aus Konstanz. «Dieser Landstrich bringt ein Spannungsfeld zwischen Natur-Kultur und Menschen, die sich diesen Ort zu eigen machen. Ich habe ihn künstlerisch-fotografisch gedeutet und so ist aus einer Kulturlandschaft eine Kunstlandschaft entstanden.» Die Fotografien und Collagen laden ein, diesen Ort mit zu durchkreuzen und sich selbst auf den Weg zu machen.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 21. Juni bis 25. Juli im Out of Bounds Café in Kreuzlingen, Kirchstr. 1., zu den Café Öffnungszeiten, Do. und Fr. 15 bis 19, Sa. 11 bis 17.00. Am Freitag, 21. Juni, um 19 findet die Vernissage umrahmt von Life Musik statt. Die Spielfreude und Musikalität der Jazzband Eden & Friends lassen die Epochen vom New Orleans über Dixieland bis zum Swing und Bossa Nova in Interpretationen neu aufleben. Life Musik meets Fotografie im Out of Bounds. Mehr Infos unter www.outofbounds.eu

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.