/// Rubrik: Polizeimeldungen

Kind leicht verletzt

Frauenfeld – Nach dem Zusammenprall mit einem Auto musste am Samstagabend ein 9-jähriges Kind leicht verletzt ins Spital gebracht werden.

Ein 34-jähriger Autofahrer fuhr kurz nach 21.30 Uhr in Frauenfeld auf der Laubgasse Richtung Bahnhofstrasse. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau rannte ein 9-jähriger Junge unvermittelt auf die Strasse. Obwohl der Autolenker sofort bremste, kam es zur Kollision und das Kind stürzte. Es wurde leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.