/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Auffahrkollision im Girsbergtunnel

Kreuzlingen – Im Girsbergtunnel auf der Autobahn A7 bei Kreuzlingen kam es am Sonntag zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Es wurde niemand verletzt.

(Bild: archiv)

(Bild: archiv)

Gegen 16.30 Uhr kam es im Girsbergtunnel in Fahrtrichtung Konstanz zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte ein 26-jähriger Lenker das vor ihm auf der Normalspur abbremsende Auto zu spät und prallte diesem ins Heck.

Der 26-Jährige und der 45-jährige Lenker im vorderen Auto sowie insgesamt vier Insassen in den Fahrzeugen blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Weil die Unfallfahrzeuge anfänglich beide Fahrspuren blockierten, wurde der Tunnel sofort durch die Kantonale Notrufzentrale der Kantonspolizei Thurgau in Richtung Konstanz für den Verkehr gesperrt. Bis zum Abtransport der beiden Autos durch ein Abschleppunternehmen blieb der Tunnel nur einspurig befahrbar.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.