/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Gelungenes ETF für den Turnverein Salenstein

Turnen – An beiden Turnfest-Wochenenden waren Turnerinnen und Turner des STV Salenstein in Biel im Einsatz. Sowohl im Einzel- als auch im Sektionswettkampf konnten gute Resultate erturnt werden. (Text: Mathias Vetsch)

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Am dreiteiligen Turnwettkampf, welcher in Magglingen stattfand, nahmen insgesamt sechs Turnerinnen und Turner aus Salenstein teil. Das beste Resultat erreichte dabei Susanna Böhi in der Kategorie 35+ mit dem 88. Rang unter 304 Teilnehmenden, was mit einer Auszeichnung belohnt wurde. Präsident Karl-Paul Zwick absolvierte am Tag darauf einen Leichtathletik Sechskampf, welcher aus den Disziplinen 100 Meter, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstossen, Speer und 1000 Meter bestand. Er beendete den Wettkampf auf dem 699. Rang.

Am zweiten Wochenede stand das Sektionsturnen auf dem Programm. Mit einer stattlichen Delegation von 23 Turnerinnen und Turnern startete der STV Salenstein in der 4. Stärkeklasse in den dreiteiligen Vereinswettkampf. Die Kleinfeld-Gymnastik (Note 8.03) und das Speerwerfen (Note 8.04) bildeteten den 1. Wettkampfteil, gefolgt vom Korbball-Fachtest (Note 8.79) und Schleuderball (Note 8.65). Den Abschluss machten die Disziplinen Pendelstafette (Note 7.96), Weitwurf (Note 8.39) und Kugelstossen (8.50). Insgesamt erreichten die Seebuben und -meitli eine Note von 24.98, was den 203. Rang unter 351 Sektionen einbrachte. Damit konnte eine der besten Gesamtnoten in den letzten Jahren erturnt werden.

Dass die TurnerInnen aus Salenstein jeweils auch am Fest eine gute Figur machen, ist schon lange bekannt. Am Samstag lief der gesamte Verein mit Fahnen und Blumenhorn am Festumzug durch die Bieler Innenstadt mit und an den Abenden wurden die umzähligen Festzelte und Bars auf der Festmeile unsicher gemacht.

Ein wunderschöner Abschluss des Festes bildete der Empfang am Bahnhof Mannenbach am Sonntag Nachmittag. Der Turnverein bedankt sich an dieser Stelle bei allen anwesenden Einwohnerinnen und Einwohnern, bei der Musikgesellschaft Berlingen und den Standschützen aus Salenstein, welche den Anlss organisierten und für das leibliche Wohl sorgten.

Auf www.stvsalenstein.ch sind ein ausführlicher Bericht über das Turnfest und einige Impressionen aufgeschaltet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.