/// Rubrik: Polizeimeldungen | Region | Topaktuell

Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten

Konstanz – Heute Vormittag, kurz vor 10 Uhr, kam es zu einem Brand in der Erdgeschosswohnung eines zweistöckigen Wohnhauses in der Wollmatinger Strasse.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Der Sohn der Wohnungsinhaber hatte Fernseher und Radio eingeschaltet und war gerade am Laptop beschäftigt, als er plötzlich Brandgeruch wahrnahm. Einen kurzen Moment später brannte es. Er sowie weitere Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen. Bei allen acht Personen bestehen jedoch Verdachtsmomente auf eine Rauchgasvergiftung. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

Während des Löscheinsatzes der Feuerwehr musste die Wollmatinger Strasse in der Zeit von 10 bis circa 12 Uhr komplett gesperrt werden. Polizeibeamte leiteten den Verkehr örtlich um. Zu gravierenden Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Durch den Brand wurde die Erdgeschosswohnung komplett beschädigt. Auch die anderen Wohnungen des Gebäudes wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf mindestens 200000 Euro. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei dürfte der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst worden sein.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.