/// Rubrik: Polizeimeldungen

Gefährliche Körperverletzung

Konstanz – In Alkohollaune waren vier Männer um die 25 am Freitagmorgen, gegen 3 Uhr, zu Fuss auf dem Heimweg. Auf Höhe des Anwesens Petershauser Strasse 36 verspürte ein 25-Jähriger aus der Gruppe plötzlich einen Schmerz an der linken Schläfe im Bereich des Auges und hörte danach einen Auf-/Abprall eines Gegenstands an einem am Fahrbahnrand geparkten Opel Zafira.

(Bild: Arno Bachert/pixelio.de)

(Bild: Arno Bachert/pixelio.de)

Bei der anschliessenden Suche nach der Ursache des plötzlichen Schmerzes fanden die Freunde auf dem Boden eine Metallkugel mit ca. acht Millimeter Durchmesser. Erst danach wurde realisiert, dass der Schmerz wohl von einer Schussabgabe stammen könnte. In den Häuserfronten der Umgebung war in keiner Wohnung Licht an, jedoch soll plötzlich im Dunkeln ein Fenster geschlossen worden sein. Der Geschädigte erlitt durch das Geschoss eine deutliche Schwellung mit Einblutung an der linken Schläfe. Eine sofortige ärztliche Behandlung wurde jedoch abgelehnt. Ein Alkoholgehalt von etwas über einem Promille dämpfte wohl auch das Schmerzempfinden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung wurde gegen Unbekannt eingeleitet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.