/// Rubrik: Sport

U12-Faustballer mit neuen Tenues zum Ostschweizermeister

Faustball – Am 30. Juni fand in Wilen die Faustball Ostschweizermeisterschaft der U12-Mannschaften statt. Die jungen Kreuzlinger Faustballerinnnen und Faustballer, drei Mädchen und drei Knaben, starteten als klare Aussenseiter an der diesjährigen Meisterschaft. So qualifizierten sie sich an den diversen Vorrunden auch nur knapp für die Finalspiele in Wilen.

Die glücklichen Faustballerinnen und Faustballer. Hinten: Finja Müller, Arina Meister, Tanja Borath. Vorne: Joel Greminger, Rouven Blaser, Finn Hönemann.

Die glücklichen Faustballerinnen und Faustballer. Hinten: Finja Müller, Arina Meister, Tanja Borath. Vorne: Joel Greminger, Rouven Blaser, Finn Hönemann.

Ein ganz anderes Bild zeigte sich dann aber bereits im ersten Spiel der Finalrunde vom vergangenen Wochenende. Um jeden Punkt kämpfend legten sie einen regelrechten Steigerungslauf hin und erspielten sich zum Schluss sogar den sensationellen Ostschweizermeistertitel.

Eine gute Figur machten die Faustballerinnen und Faustballer in den neuen Faustballleibchen, die von der Firma R. Blaser Getränke Vertriebs AG aus Kreuzlingen gesponsort wurden.

Mädchen und Knaben mit Interesse am Faustballsport finden weiteren Informationen unter www.faustball-kreuzlingen.ch.

Share Button

One thought on “U12-Faustballer mit neuen Tenues zum Ostschweizermeister

  1. Greminger Markus

    Toll, gut gekämpft und noch besser gespielt.
    Gratulation, auf eine gute Schweizermeisterschaft.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.