/// Rubrik: Polizeimeldungen

Massiv zu schnell unterwegs

Wigoltingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstag auf der Autobahn A7 bei Wigoltingen einen zu schnell fahrenden Motorradlenker aus dem Verkehr gezogen.

(Bild: archiv)

(Bild: archiv)

Eine Patrouille der Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau bemerkte um zirka 16 Uhr auf der Autobahn A7 einen 35-jährigen Motorradfahrer, der mit übersetzter Geschwindigkeit in Richtung Kreuzlingen unterwegs war. Eine Nachfahrmessung ergab nach Abzug der Sicherheitsmarge eine Geschwindigkeit von 184 Stundenkilometern.

Die Patrouille konnte den Motorradfahrer kurz vor Kreuzlingen anhalten und kontrollieren, sein Führerausweis wurde eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.