/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Frauenfeld – Am Freitag wurde auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld eine Fussgängerin von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau lief die Frau gegen 15.50 Uhr kurz vor der Ausfahrt Frauenfeld-West von rechts auf die Autobahn und wurde dabei von einem in Richtung Kreuzlingen fahrenden Lastwagen erfasst. Durch die heftige Kollision wurde die Fussgängerin weggeschleudert und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Trotz sofortiger Reanimation durch den Rettungsdienst und den Notarzt verstarb die Frau auf der Unfallstelle. Der 42-jährige Lastwagenfahrer wurde nicht verletzt.

Warum die Frau auf die Autobahn lief, wird derzeit durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der Autobahn in Richtung Kreuzlingen einspurig geführt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter Tel. 052 728 22 22 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.