/// Rubrik: Region

Mässige Fangerfolge

Bottighofen – Der Bottighofer Sportfischerverein (BSV) führte am Sonntag, 23. Juni, den traditionellen Vereinsfischertag durch.

Der strahlende Sieger Ruedi Meili mit seinem 2650 Gramm Hecht. (Bild: zvg)

Der strahlende Sieger Ruedi Meili mit seinem 2650 Gramm Hecht. (Bild: zvg)

Die Wetterkapriolen des Jahres 2013 machten auch vor den Fischern nicht halt. So bescherte Petrus einen trockenen, aber doch mit teilweise starkem Wind und Kälte durchzogenen Tag.
Am Morgen stachen 14 Fischhungrige auf sechs Booten von Bottighofen auf den See hinaus.
Im Laufe des Vormittags verteilten sich die Boote über verschiedene Stellen auf dem See und jeder versuchte mit seiner bevorzugten Methode und den jeweiligen «Spezialködern» den erhofften grossen Fang zu erzielen. Jedoch blieb der, zu dieser Jahreszeit übliche, Felchensegen aus und die Vereinskollegen mussten sich mit eher mässigen Fangerfolgen zufriedengeben. So wurden vor allem ein paar Kretzer gefangen. Das Glück war aber dann zumindest einem Fischer hold. Ruedi Meili fing einen stolzen Hecht mit 2650 Gramm und gewann damit auch den ersehnten Pokal.

Auch Fischer wissen dass man sich auf den Angelerfolg nicht verlassen kann und deswegen hatten Oskar und Yvonne Lenz mit perfektem Grillgut, und die Vereinsmitglieder mit mitgebrachten Salaten und Kuchen, für das leibliche Wohl vorgesorgt. Abgerundet wurde der Abendschmaus im gutgeheizten Bottighofer Museum in einer gemütlichen Runde mit offenem Ende im Rahmen der Familien. Insgesamt konnte der wunderschöne Vereinstag mit 32 Erwachsenen und 10 Kindern  abgeschlossen werden und man war sich wieder einmal einig: «Der Bottighofer Sportfischer Verein ist doch der Beste.»

Jahresprogramm und andere interessante Informationen sind auf der BSV-Homepage unter www.bottighofer-sportfischer.ch zu finden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.