/// Rubrik: Polizeimeldungen

Serie von Brandlegungen an Müllcontainern

Konstanz – Seit einigen Monaten werden in regelmässigen Abständen in den Stadtteilen Peterhausen, Fürstenberg und Paradies immer wieder Restmüll- und Papiertonnen aber auch andere Gegenstände wie beispielsweise Parkbänke und Verkehrszeichen in Brand gesetzt.

Die mehr als fünfzig Fälle verursachten einen Schaden in fünfstelliger Höhe. Die letzten Brandlegungen ereigneten sich im Bulachweg, im Bereich der Geschwister-Scholl-Schule sowie in der Stifter- und der Wollmatinger Strasse.

Die Brandlegungen erfolgten mehrheitlich in der Nacht von Montag auf Dienstag sowie von Freitag auf Samstag – meistes nach Mitternacht bis gegen 5 Uhr.

Insbesondere Personen, die zu dieser frühen Zeit regelmässig unterwegs sind, beispielsweise Zeitungszusteller oder Taxifahrer, werden gebeten auf verdächtigte Personen an Mülltonnen und Containern zu achten. Personen, die bereits verdächtigte Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten ihre Beobachtungen der Polizei Konstanz, Tel. 0049 7531 995 0, mitzuteilen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.