/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Unwetter ohne grössere Folgen

Konstanz – Die Region Konstanz hat das Unwetter von heute mittag unbeschadet überstanden.

Zu zahlreichen witterungsbedingten Einsätzen mussten die Beamten der Polizeidirektion Konstanz am Sonntagmittag  ausrücken. Ein Gewitter mit starken Winden sorgte besonders für die Wasserschutzpolizei für viel Arbeit. Zahlreiche Meldungen über gekenterte Boote und vermisste Wassersportler gingen ein. Mittlerweile kann aber Entwarnung gegeben werden. Nach Auskunft der Wasserschutzpolizeistation Konstanz wird niemand mehr vermisst, Personen kamen nicht zu schaden. Gravierende Schadensfälle wurden ebenfalls nicht gemeldet.

Circa 150 Wanderer, die in der Marienschlucht durch umgestürzte Bäume nicht mehr weiterkamen, konnten von einem Kursboot unbeschadet aufgenommen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.