/// Rubrik: Polizeimeldungen

Velofahrer mit Hundeleine attackiert

Konstanz – Am Dienstag gegen 7.45 Uhr fuhr ein 69-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Seestrasse in Konstanz. Er fuhr an einem unbekannten Fussgänger vorbei. Dieser schlug unvermittelt mit einer Hundeleine auf den vorbeifahrenden Radfahrer ein.

(Bild: pixelio)

(Bild: pixelio)

Als der Radfahrer eine Ausweichbewegung durchführte, kam er hierbei zu Sturz und verletzte sich leicht. Verletzungen am Rücken lassen ausserdem darauf schliessen, dass der Radfahrer von der Hundeleine getroffen wurde. Der unbekannte Fussgänger entfernte sich nach der Tat. Er wird wie folgt beschrieben: Graue Haare, ca. 60 bis 70 Jahre, ca. 160 Zentimeter gross, stämmige Figur. Er führte einen kleinen, schwarzen, zotteligen Hund. Hinweise bitte an die Polizei Konstanz unter Tel. 0049 7531 99 50.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.