/// Rubrik: Region

Pfarrer feiert Jubiläum

Sonterswil – Am Sonntag gratulierten die Kirchbürger von Lipperswil und Wäldi ihrem Pfarrer zum 20-Jahr Jubiläum. Hansruedi Lees ist im Thurgau sehr beliebt.

Eine Sitzbank erhalten Pfarrer Hansruedi Lees und Ehefrau Barbara Lees zum Jubiläum geschenkt. (Bild: Manuela Olgiati)

Eine Sitzbank erhalten Pfarrer Hansruedi Lees und Ehefrau Barbara Lees zum Jubiläum geschenkt. (Bild: Manuela Olgiati)

Den feierlichen Waldgottesdienst beim Schützenhaus in Sonterswil umrahmen die Waldibachspatzen wunderschön. Ob Velo- oder Töffgottesdienst, mit dem 55-jährigen Pfarrer Hansruedi Lees verbinden sich junge und ältere Generationen und ganz typisch für ihn, er tut alles mit einem guten Gespür für Menschen.

Seit 20 Jahren setzt sich Hansruedi Lees für die evangelische Kirchgemeinde Lipperswil und Wäldi ein. Am Sonntagmorgen hören über 100 Besucher gebannt auf die Worte des Pfarrers. Doch fast am Schluss noch bevor dieser den Segen geben konnte, wandte sich die Kirchenpräsidentin, Claudia Rubi, an die Zuhörer. In Gedichtform würdigt sie die Arbeit des beliebten Pfarrers. Das Geschenk überreicht die Kirchenvorsteherschaft; eine Sitzbank mit Widmung – zum Ausruhen und Meditieren, sagt die Präsidentin.

Einfühlsam und begeisternd
Nach der Ordination am 6. Juni 1993 wurde Pfarrer Hansruedi Lees am 25. Juli als Nachfolger von Pfarrer Andreas Geister für Lipperswil und Wäldi eingesetzt. Kirchenrat Rolf Bartholdi überbringt Dankesworte von der Thurgauer Landeskirche. Er lobt die Arbeit von Hansruedi Lees  als Seelsorger des Kantonalgefängnisses. Auch der Aufbau des Care Teams Thurgau verlangte viel von ihm ab. Neu wird   Hansruedi Lees das Massnahmenzentrum Kalchrain unterstützen. Jede kleine Hilfe gebe im Leben Kraft, Wärme, Geborgenheit und einen Sinn, sagt Pfarrer Hansruedi Lees in seiner Predigt. Ein buntes Miteinander war auch am anschliessenden Waldfest auszumachen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.