/// Rubrik: Polizeimeldungen

Rollerfahrer übersehen

Horn – Ein Rollerfahrer zog sich am Freitagmorgen in Horn bei der Kollision mit einem Auto Schulterverletzungen zu. Er wurde ins Spital gebracht.

Eine 27-jährige Autofahrerin fuhr gegen 7.45 Uhr auf der Tübacherstrasse an die Kreuzung mit der Seestrasse. Als sie nach links Richtung Steinach abbiegen wollte übersah sie, gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau, den von links kommenden und vortrittsberechtigten Rollerfahrer. Es kam zu einer seitlichen Frontalkollision, wobei der 29-jährige Zweiradfahrer stürzte und sich an der Schulter verletzte. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.