/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Auftaktmatch gegen einen Spitzenplatzanwärter

Handball – Mit dem Gastspiel in Oberwil BL starten die Aufsteigerinnen des HSC Kreuzlingen diesen Mittwoch in ihre erste Saison in der SPAR Premium League 2. (Text: Markus Rutishauser)

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Gleich zum Auftakt wird dem Team von Trainer Hans-Peter Lüttin eine harte Knacknuss vorgesetzt. Die HSG Leimental – eine Leistungshandball-Spielgemeinschaft der drei Basler Vereine HBBB Binningen, HC Oberwil und HC Therwil – konnte sich im Sommer auf mehreren Positionen verstärken. Zwei Abgängen stehen sechs Zugänge gegenüber. Dementsprechend haben die Baslerinnen das Erreichen der Aufstiegsrunde als Saisonziel defininiert. Die Partie in der Sporthalle Thomasgarten wird um 20.30 Uhr angepfiffen.

Deutlich kleinere Brötchen backt man beim Überraschungsteam vom Bodensee, welches sich innerhalb von nur zwei Saisons von der viert- in die zweithöchste Spielklasse hochgearbeitet hat. Die Vorbereitung der Kreuzlingerinnen lief nicht reibungslos. Die Verletzungshexe schlug öfters zu, als dies Trainer Lüttin lieb sein konnte. Trotzdem haben die Aufsteigerinnen in den Testpartien bewiesen, dass sie sich auch in der SPAR Premium League 2 nicht zu verstecken brauchen.

Das Startmatch gegen die HSG Leimental erachtet Lüttin als «ideale Standortbestimmung gegen einen starken Gegner!» Alle seien hochmotiviert und können es kaum erwarten, bis es endlich los geht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.