/// Rubrik: Topaktuell

Mit Motorrad in Auto gerutscht

Wängi – Am Samstag rutschte auf der Tuttwilerstrasse bei Wängi ein Motorradfahrer in ein Auto und verletzte sich.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Gemäss den bisherigen Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau fuhr der 18-jährige Motorradfahrer kurz vor 13 Uhr von Tuttwil in Richtung Wängi. Gleichzeitig kam ihm ein Auto entgegen, welches vor ihm auf einen Hofplatz abbog. Der 18-Jährige bremste ab, kam dabei mit seinem Motorrad zu Fall und rutschte gegen das Auto.

Der Motorradfahrer verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital eingewiesen. Der 46-jährige Autolenker und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.