/// Rubrik: Kultur

Einfrauorchester im Theater an der Grenze

Kreuzlingen – Mit «Gemischtes Plättli» gastiert Frölein Da Capo am Freitag, 13. September, um 20 Uhr im Theater an der Grenze. Es gibt noch einige Restkarten.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Gitarre, Trompete, Euphonium, Klavier… das halbe Musikzimmer steht auf der Bühne und wird mit dem Loopgerät zu eigenwilligen Arrangements zusammengemischt. Zu diesen serviert die Demoiselle im Petticoat Geschichten und Anekdoten aus dem Leben einer Provinzdiva.

In ihren Mundartliedern philosophiert sich Frölein in Fahrt und Rage, lässt dabei tief blicken (metaphorisch gesprochen) und ihren Gedanken freien Lauf. Was nicht in jedem Fall eine gute Idee, aber durchaus unterhaltsam ist.

Einem grösseren Publikum bekannt wurde Frölein Da Capo durch ihr Mitwirken in der Sendung Giacobbo/Müller auf SF1. Von Januar 2010 bis Juni 2012 war sie fester Bestandteil dieses satirischen Wochenrückblickes. 2007 gewann sie den kleinen Prix Walo, Sparte Comedy.

www.einfrauorchester.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.