/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Kind tödlich verunfallt

Bischofszell – Ein zweieinhalbjähriger Knabe wurde am Freitag in Bischofszell von einem Lastwagen erfasst. Das Kind erlag seinen schweren Verletzungen auf der Unfallstelle. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr der 33-jährige Lenker des Lastwagens mit Anhänger um 14.30 Uhr die Steigstrasse hinunter und bog in die Espenstrasse ein. Aus ungeklärten Gründen erfasste das Fahrzeug auf der Höhe des alten Steigschulhauses den Knaben, der zusammen mit seiner Mutter auf dem Trottoir mit einem Laufrad in Richtung Zentrum  unterwegs war. Beim Zusammenstoss erlitt der Knabe so schwere Verletzungen, dass er trotz notärztlicher Versorgung noch auf der Unfallstelle verstarb. Das Care Team Thurgau betreute die Angehörigen und den Chauffeur.

Zur Klärung des Unfallhergangs sicherte der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau die Spuren am Unfallort. Die Feuerwehr Bischofszell leitete den Verkehr um.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter Telefon 071 221 43 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.