/// Rubrik: Polizeimeldungen

Mofafahrer verletzt

Hüttwilen – Ein Mofafahrer zog sich Verletzungen zu, als er am Donnerstag in Hüttwilen gegen ein Auto prallte. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der 16-jährige Mofafahrer fuhr gegen 19.40 Uhr vom Steinerweg zur Verzweigung mit der Isebüelstrasse. Auf der Kreuzung prallte er in das Auto eines 59-Jährigen, der auf der Isebüelstrasse Richtung Steinegg unterwegs war. Beim Sturz zog sich der Mofafahrer Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Wie sich der Unfall genau ereignet hat wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.