/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Traumnote 10.00 für Kreuzlingen

Kreuzlingen – Anlässlich der Schweizer Meisterschaften Gymnastik Einzel und zu Zweit konkurrierten sich die Turnerinnen und Turner der Gymnastik-Elite aus der gesamten Schweiz am vergangenen Wochenende vom 28. und 29. September in der Dreispitzturnhalle in Kreuzlingen. (Text: Alexandra Dahinden/Valmira Abdiji)

1.-Rang-Julia-Jermann_Sara-

Julia Jermann und Sara Uhlig auf dem Podest. (Bilder: zvg)

Organisiert wurde der Anlass von der Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen. Besonders erfreulich für den Verein ist der Erfolg aus den eigenen Reihen: 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze.

Den Höhepunkt dieser Schweizer Meisterschaften setzten Julia Jermann/Sara Uhlig mit der sensationellen Glanznote von 10.00. Mit einer nahezu perfekt geturnten Kür überzeugten sie sämtliche Wertungsrichter und Zuschauer, der langanhaltende Applaus bestätige diese aussergewöhnliche Leistung. Sie erreichten nicht nur die Höchstnote des ganzen Wochenendes, sondern gewannen gleich Doppelgold: mit dem Ball erreichten sie 9.79 und o.Hg. 10.00.

Schweizer Meistertitel für Samantha Krakau
In ihrer ersten Wettkampfsaison gelang es Samantha Krakau, sich gegen ihre Konkurrentinnen durchzusetzen. In der Kategorie Jugend o.Hg holte sie sich mit ihrer spektakulären Darbietung den Schweizer Meistertitel. Zweimal Silber erturnten sich Corinne Kügerl/Nathalie Thums, die in der Kategorie Jugend an den Start gingen. In ihrer Kür m.Hg. erzielten sie die Note 9.70 und o.Hg. 9.68.

1.-Rang-Samantha-Krakau

Samantha Krakau auf dem Podest.

Auch Noemi Amrhein positionierte sich mit ihrer Vorführung o.Hg. bei den Aktiven auf dem Podest und holte sich die Bronzemedaille für die Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen. Der 6. Rang in derselben Kategorie ging an Nadine Kügerl. Das Team Romy Guntlisbergen/Aline Rutishauser vermochte sich auf dem 8. Rang von 33 Startenden zu platzieren. Diese Rangierung ist deshalb so erfreulich, da es für die beiden jungen Turnerinnen erst der zweite Wettkampf war. Der 31. Platz in derselben Disziplin belegten Jannika Battistini/Franziska Pichler von der GTT Tägerwilen.

Die Zuschauer durften sich berieseln lassen von den eleganten Bewegungen der Turnenden, welche ihr Können mit viel Engagement unter Beweis stellten. Die vielfältigen Interpretationen der Musik mit Körper und Handgeräten boten atemberaubende Momente.

Das OK der Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen kann auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Neben den turnerischen Erfolgen verlief auch die Organisation reibungslos.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.