/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Votum für Kirchturmsanierung

Kreuzlingen – An der Versammlung vom Montag haben die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger der evangelischen Kirchgemeinde Kreuzlingen dem Nachtragskredit von 290000 Franken zur Turmsanierung zugestimmt.

Architekt Rolf Rindlisbacher zeigt auf deutliche Schäden am Kirchturmdach. (Bild: Thomas Martens)

Architekt Rolf Rindlisbacher zeigt auf deutliche Schäden am Kirchturmdach. (Bild: Thomas Martens)

Die Tatsache, dass die Mängel bei den Vorabklärungen nicht erkannt wurden, hat allerdings einige Voten ausgelöst. In einer Konsultativabstimmung als Meinungsbild erfragte Präsidentin Susanne Dschulnigg, inwieweit das Stundengeläute der Glocken nachts eingeschränkt werden solle. Eine Mehrheit der Anwesenden will keine Einschränkung.

Ein Antrag auf Überprüfung der Abendmahlstradition (nur noch Traubensaft) wurde an die Kirchenvorsteherschaft überwiesen. Mit einem Hinweis auf die anstehenden Synodalwahlen im Januar 2014 konnte die Versammlung nach einer guten Stunde geschlossen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.