/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Künstler mit der Kamera

Kreuzlingen – Die Digitalfotografie eröffnet heutzutage Möglichkeiten, von denen vormalige analoge Generationen nur geträumt haben. Zusammen mit dem Computer lassen sich Effekte zaubern, Fotos verfremden oder zusammensetzen. Und gerade Letzteres setzt Markus Schmid in höchster Perfektion um.

Markus Schmid mit einer seiner grossen Panoramaaufnahmen. (Bild: tm)

Markus Schmid mit einer seiner grossen Panoramaaufnahmen. (Bild: tm)

In seiner ersten Ausstellung mit dem Titel «Panorama & From Above» in der Apotheke Richter, Hauptstrasse 20 (Hintereingang), zeigt der Autodidakt bis zum 26. Oktober grossformatige Panoramaaufnahmen von Australien, Namibia, Vietnam und Mallorca. Das Besondere daran ist, dass er diese Bilder mit einem speziellen Computerprogramm aus einzelnen Fotos komponiert.

«Dabei muss ich natürlich schon beim Fotografieren auf die Übergänge achten», sagt der 37-Jährige. Am besten geht das mit Hilfe eines Stativs. Die grösste Herausforderung allerdings sind schnelle Bewegungen, diese hat Markus Schmid vor allem bei seinen Strandmotiven hervorragend eingefangen. Dies brachte ihm auch drei dritte Plätze bei einem internationalen Panoramafoto-Wettbewerb ein.

Hin und wieder geht der Kreuzlinger aber auch in die Luft, mit einem Helikopter, und macht spektakuläre und einzigartige Aufnahmen «von oben». Es entstehen Fotografien, die bekannte Motive aus einem anderen Blickwinkel in völlig neuem Licht erscheinen lassen.
Geöffnet: Freitags, 17 bis 20 Uhr, samstags, 14 bis 18 Uhr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.