/// Rubrik: Region | Topaktuell

Beat F. Hekler tritt nicht zum zweiten Wahlgang in Güttingen an

Güttingen – Nach reiflicher Überlegung beschliesst der offizielle Kandidat des überparteilichen Wahlkomitees, Beat F. Hekler, zum zweiten Wahlgang für das Amt des Gemeindeammanns von Güttingen am 24. November nicht mehr anzutreten.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Obschon Beat F. Hekler im ersten Wahlgang die meisten Stimmen auf sich vereinen konnte, waren deutlich mehr Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dem Aufruf gefolgt, sich selber oder den Nachbarn auf den Wahlzettel zu schreiben und somit den beiden bestehenden Kandidaten keine Chance zu geben.

Dass eine kleine Gruppe aus dem Hinterhalt mit «deformierenden Behauptungen» erdrutschartig derart viele Leute verunsichern oder generell zum Mitmachen animieren konnte, zeige keine gute Voraussetzung für einen fairen, zweiten Wahlgang; auch im Falle einer Wahl wären diese Intrigenspiele weiter zu erwarten: «Ich möchte keinen zweiten Fall Staub werden», erläutert Beat F. Hekler seinen Entscheid.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.