/// Rubrik:

Der Bestatter. Fiktion und Wirklichkeit

Kreuzlingen – Aus Anlass des Welt Hospiz- und Palliative Care Tag 2013 findet am Dienstag, 22. Oktober, ab 19 Uhr, eine Podiumsdiskussion rund um das Thema Bestattung, u.a. mit dem Autor der Fernsehsendung «der Bestatter», im Alterszentrum Kreuzlingen statt.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Im Film scheint es für viele Menschen anziehend, in der Wirklichkeit aber kommen nicht wenige an ihre Grenzen. An diesem Diskussionsabend diskutieren drei Menschen, in deren beruflichen Leben das Thema «Bestattung» eine wichtige Rolle spielt, ausgehend von Ausschnitten aus der Krimiserie «Der Bestatter» ihre Erfahrungen mit dem Thema. Der Abend verspricht viel Spannendes und Informatives.

Vor Beginn der Podiumsdiskussion ist für alle Besucherinnen und Besucher Gelegenheit zur Begegnung beim vom Alterszentrum Kreuzlingen offerierten Apéro.

Organisiert wird der Anlass von der Plattfom palliative ostschweiz Thurgau, mit der Unterstützung des Alterszentrums Kreuzlingen und des SRF.

Der Bestatter. Fiktion und Wirklichkeit
Dienstag, 22. Oktober, ab 19 Uhr (mit Apero)
Alterszentrum Kreuzlingen, Kirchstrasse 17

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.