/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Motorradfahrer tödlich verunfallt

Frauenfeld – Bei der Kollision mit einem Auto zog sich am Freitag in Frauenfeld ein Motorradfahrer tödliche Verletzungen zu.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr ein 85-jähriger Lenker mit seinem Auto kurz nach 17.30 Uhr auf der Weststrasse von Warth in Richtung Frauenfeld und beabsichtigte, nach links in die Thurstrasse abzubiegen. Dabei kam es mit einem entgegenkommenden Motorrad zu einer heftigen Kollision.

Der 26-jährige Motorradfahrer zog sich schwerste Verletzungen zu und verstarb trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen durch die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau und des Rettungsdienstes vor Ort.

Der Autofahrer blieb unverletzt, seine gleichaltrige Mitfahrerin verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Franken.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. Während der Unfallaufnahme wurde die Strasse Frauenfeld-Warth gesperrt, die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld erstellte eine Verkehrsumleitung.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Schlossberg in Frauenfeld unter Tel. 052 725 44 60 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.