/// Rubrik: Sport

HSCK-Frauen stehen im Cup-Achtelfinal

Handball – Die Kreuzlinger Handballerinnen haben sich für die Achtelfinals des Schweizer Cup-Wettbewerbs 2013/14 qualifiziert. (Text: Markus Rutishauser)

Das Team von Hans-Peter Lüttin wurde als SPL2-Vertreter (NLB) seiner Favoritenrolle beim 2.-Liga-Spitzenteam Handball Brugg AG gerecht und setzte sich am Dienstagabend problemlos mit 29:14 durch. Weil Arbon (2. Liga) gegen den Kreuzlinger Ligakonkurrenten HV Herzogenbuchsee (SPL2) beim 13:32 chancenlos blieb, ist der HSC Kreuzlingen der einzige Thurgauer Vertreter im Achtelfinal. Dort winkt ihm die Chance, auf einen attraktiven Gegner aus der höchsten Spielklasse zu treffen. Von den Nationalliga-Clubs sind bisher einzig Basel und Zug 2 gescheitert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.