/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Cup-Erfolg für FC Kreuzlingen

Fussball – Mit dem Sieg über den gleichklassigen SC Binningen qualifiziert sich der FC Kreuzlingen in die 2. Vorrunde des Schweizer Cups. Mit Kampfgeist und etwas Glück gewann der FCK mit 3:1. (Text: Nadja Müller)

(Bild: Mario Gaccioli)

(Bild: Mario Gaccioli)

Die Gastgeber starteten gut in die Partie und bereits nach wenigen Spielminuten traf Misic das gegnerische Aluminium. Es folgten einige gute Kombinationen, bei welchen Kreuzlingens Sturmspitze Ouahdani lanciert wurde. Dieser hatte jedoch nicht seinen Tag und konnte die etlichen Chancen nicht nutzen. Die Grün-Weiss waren deutlich mehr im Ballbesitz und die Gäste kamen kaum zu guten Torchancen. Doch auch die insgesamt sechs Corner seitens der Hafenstädter brachten nicht den gewünschten Erfolg in der ersten Halbzeit. So verabschiedete man sich torlos in die Pause.

Nach dem Tee kam der SC Binningen besser ins Spiel und nutzte rund zehn Minuten nach Anpfiff des zweiten Teils die erste richtige Torchance, wobei die Kreuzlinger Abwehr nicht gut aussah. Beide Mannschaften zeigten sich danach von ihrer kämpferischen Seite. Die Gangart wurde ruppiger und der Schiedsrichter zückte des Öfteren den gelben Karton. In der 71. Minute erzielte Saccone dann den Anschlusstreffer für die Gastgeber. Nur wenige Minuten später erhielten die Kreuzlinger einen Penalty zugesprochen. Wieder war es Saccone, welcher diesen kaltblütig in den gegnerischen Maschen versenkte. Die restliche Spielzeit verwandelte sich in eine richtige Nervensache. Die Konzentration der Djordjevic-Truppe ging ein wenig verloren, die Pässe wurden ungenauer und der Ball blieb oftmals im Kreuzlinger Strafraum hängen. Diese Situationen weckten böse Erinnerungen an vergangene Partien, wo die Hafenstädter das Spiel in den letzten Minuten noch verloren. Dieses Mal sollte es jedoch anders sein. In der Nachspielzeit wurden seitens der Gäste zudem noch Geschenke verteilt, als ein Binniger Abwehrspieler die Flanke von Beran ins eigene Tor verfrachtete. 
Mit diesem Sieg verabschiedet man sich nun in die Winterpause. Am 08. März startet dann die Meisterschaft zu Hause gegen den FC Altstätten.

Kreuzlingen – Binningen 3:1 (0:0)
Hafenareal Kreuzlingen, Zuschauer: 120, SR: Mergim Aziri
Tore: 57. Altunkapan 0:1, 71. Saccone 1:1, 79. Saccone 2:1 (Penalty), 91. 3:1 Eigentor
Kreuzlingen: Schmid, Aiello (65. Tonye), Tütünci, Misic, Stefanovic, Wagner, Saccone, Mihaylov, Beran, Ricciardi, Ouahdani (46. Mbongo)

Binningen: Jusufi, Babatongüz, Fonseca, Frossard, Jendoubi (50. Hengel), Zikolli, Gehrig, Bader, Yagimli, Elmas, Altunkapan (74. Krizoua)

Bemerkungen: 36. Gelb Ouahdani (Foul), 44. Ricciardi (Foul), 60. Gelb Saccone (reklamieren), 69. Gelb Yagimli (Foul), 89. Gelb Mbongo (Foul)

Kreuzlingen ohne Strohm (gesperrt), Gimenez (verletzt)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.