/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

22 feierten ihre Volljährigkeit

Kreuzlingen – Zur Jungbürger- und Volljährigkeitsfeier lud der Stadtrat am vergangenen Freitag in die Bodensee-Arena ein. 22 Jugendliche sind der Einladung gefolgt und bewiesen ihre Geschicklichkeit beim Speed-Stacking.

Frischgebackene Jungbürger messen sich in Speed-Stacks. (Bild: zvg)

Frischgebackene Jungbürger messen sich in Speed-Stacks. (Bild: zvg)

In Kreuzlingen feiern Schweizer und Ausländer das Erreichen des 18. Lebensjahres gemeinsam. Deshalb wird der Anlass auch Jungbürger- und Volljährigkeitsfeier genannt. Zur diesjährigen Veranstaltung lud der Stadtrat in die Bodensee-Arena ein.

Stadtammann Andreas Netzle gratulierte den Jugendlichen und wies in seiner Ansprache auf ihre Rechte und Pflichten hin, die die Volljährigkeit mit sich bringt. Anschliessend übergab er den Schweizer Jungbürgerinnen und Jungbürgern die Unterlagen zum Stimm- und Wahlrecht.

Zwischen Apéro und Nachtessen präsentierten Gerlinde Rhyner und ihre Tochter Michèle eine Speed-Stacks-Show. Dabei handelt es sich um ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem zwölf bunte Becher in Pyramidenform und in bestimmten Abfolgen auf- und abgebaut werden müssen.

Nach dem Essen waren die Gäste an der Reihe. In diesem rasanten Spiel bewiesen sie ihr Geschick und ihren Ehrgeiz, den sie im Wettkampf gegeneinander entwickelten. Die Schnellsten erhielten je ein Speed-Stacks-Set.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.