/// Rubrik: Region

Altnau sucht neuen Gemeinderat

Altnau – An seiner letzten Sitzung musste der Gemeinderat Altnau ein Rücktrittsgesuch behandeln. Reto Eigenmann, welcher der Behörde seit 2011 angehört und die Ressorts Kultur und Freizeit sowie Volkswirtschaft und Tourismus betreut, hat aus zeitlichen Gründen seine Entlassung beantragt.

Durch die geforderte, höhere Präsenz im Geschäft und den Verpflichtungen gegenüber der Familie bleibt ihm nicht genügend Zeit, das Amt als Gemeinderat den Anforderungen entsprechend auszuüben. In Absprache mit dem Kollegium beendet er sein Amt mit dem Datum der Ersatzwahl, welche auf den 18. Mai 2014 festgesetzt wurde. Der Gemeinderat bedauert diesen Entscheid von Reto Eigenmann, kann jedoch seine Gründe für den vorzeitigen Rücktritt nachvollziehen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, wie auch die Parteien und Organisationen sind dazu aufgerufen, interessierte Persönlichkeiten zu einer Mitarbeit im Gemeinderat zu motivieren. Offizielle Wahlvorschläge sind gemäss dem kantonalen Gesetz über das Stimm- und Wahlrecht bis spätestens 24. März 2014 bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. Formulare für Wahlvorschläge können ab sofort am Schalter im Gemeindehaus Altnau bezogen werden. Gerne beantworten Gemeindeammann und Gemeinderäte auch Fragen zu Umfang und Anforderungen an das Amt. Speziell erfreulich wäre es, wenn die Ersatzwahl dazu dienen könnte die Geschlechterverteilung im Rat zu korrigieren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.