/// Rubrik: Artikel

Orient trifft Okzident

Kreuzlingen – Am Sonntag, 17. November, trifft von 16 bis 17 Uhr in der Kulturscheune beim Schloss Girsberg das Altnauer Ensemble auf die Hilal Dance Group aus Konstanz.

Die Hilal Dance Group aus Konstanz zeigt ägyptische Tänze. (Bild: zvg)

Die Hilal Dance Group aus Konstanz zeigt ägyptische Tänze. (Bild: zvg)

Die eleganten, natürlichen Tanz-Bewegungen kombiniert mit der warmen Klangfarbe des Altnauer Ensembles ergeben ein wunderbares Ambiente.

Das Altnauer Ensemble unter Leitung von Jack Brul spielt zudem Weltmusik vom Feinsten. Mit neun unterschiedlichen Instrumenten und einer Sängerin wird ein wohltuendes Klangspektrum erreicht. Solistische Einlagen bereichern den Auftritt des gut eingespielten Ensembles.
Unter der Leitung von Yvette Blum führt die Hilal Dance Group  zeitgenössische ägyptische  Tänze auf. Das Ensemble spielt hierzu Musik von Loreena McKennitt mit Unterstützung einer Rhythmusgruppe aus Kreuzlingen.

Das in der Kulturscheune integrierte Puppenmuseum ist ab 15 Uhr offen. Es gibt dort Kaffee, Tee und Kuchen. Eintritt frei, Kollekte.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.