/// Rubrik: Region

Schulhaus wurde eingeweiht

Bottighofen – Das Foyer platzte aus allen Nähten als am Samstag die neuen Schulräumlichkeiten der Primarschule eingeweiht wurden. Am vorangegangenen Besuchsmorgen gaben Schüler und Lehrer einen Einblick in ihren Schulalltag.

Den Schülerinnen und Schülern gefällt ihr neues Schulhaus. (Bild: sb)

Den Schülerinnen und Schülern gefällt ihr neues Schulhaus. (Bild: sb)

«Wir freuen uns und die Kinder auch», sagte Schulpräsident Michael Thurau in seiner Begrüssung.  «Wir haben gemeinsam etwas erreicht. Ich glaube, das ist ein Meilenstein für das ganze Dorf.» Dem schloss sich auch Schulinspektorin Esther Spinas an, die Geschenke vom Kantonalen Amt für Volksschule überbrachte. «Nicht nur optisch ist der Bau ein Gewinn», lobte sie.

Baubeginn war am 17. September 2012. Am 24. September dieses Jahres wurde das Gebäude der Schulleitung übergeben. Seit den Herbstferien  wird es intensiv genutzt. 163 Schülerinnen und Schüler werden hier von 30 Lehrpersonen in 20 Vollzeitstellen unterrichtet. Der Kostenrahmen von 5,16 Mio. Franken wird eingehalten.

Die Schüler bedankten sich mit Musikstücken und Liedern. «Gemeinsam sind wir stark» sangen sie etwa, mit Bauhelmen ausgerüstet, zur Freude der Anwesenden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.