/// Rubrik: Region | Topaktuell

Spatenstich für Krippenneubau

Tägerwilen – Nach langer Suche nach einem neuen, geeigneten Standort für die Kinderkrippe Calimero erfolgte am Dienstag der ersehnte Spatenstich für den modernen Neubau.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Der gesamte Betrieb wird im nächsten Jahr von Triboltingen an den neuen Standort in Tägerwilen umziehen. Kinder und Mitarbeiterinnen des Calimero zelebrierten zusammen mit der Krippenleiterin Sandra Fischer das freudige Ereignis.

Gemeindeammann Markus Thalmann teilte die Vorfreude auf den Betriebsbeginn der Kinderkrippe in Tägerwilen, welcher eine Bereicherung zum bestehenden Angebot in der Gemeinde darstellt.

Durch eine nutzenorientierte Planung wird das Gebäude den hohen Anforderungen eines modernen Krippenbetriebs entsprechen und für die Kinder optimale Bedingungen bieten. Drei Gruppen- und Ruheräume, ein WC-/Wickelraum, ein Mehrzweckraum, ein Atelier, eine Küche sowie ein Büro- und Personalraum werden entstehen berichtete Sandra Fischer.

Entworfen hat das eingeschossige Gebäude mit ästhetischer Holzlamellenkonstruktion das Architekturbüro Dalla Corte Völkle Architects aus Ermatingen. Alle Beteiligten blicken mit Zuversicht auf eine erfolgreiche Bauphase um im nächsten Sommer planmässig den Krippenbetrieb in Tägerwilen aufnehmen zu können.

Für die Beschaffung der Innenausstattung und die Gestaltung des Gartens ist die Kinderkrippe Calimero um jede Unterstützung in Form von Spenden oder Erfüllung eines Wunsches aus der Wunschliste dankbar. Die Wunschliste und weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage www.calimero-neubau.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.