/// Rubrik: Polizeimeldungen

Schopf ausgebrannt

Etzwilen – Aus noch ungeklärten Gründen brannte am Freitag in Etzwilen ein Schopf. Es wurde niemand verletzt, die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(Bild: kb)

(Symbolbild: kb)

Anwohner bemerkten kurz nach 8 Uhr an der Hauptstrasse den brennenden Schopf und alarmierten die Kantonale Notrufzentrale der Kantonspolizei Thurgau. Die Feuerwehr Wagenhausen und die Stützpunktfeuerwehr Stein am Rhein waren rasch vor Ort und löschten das Feuer. Es wurde niemand verletzt. Im Schopf waren Holz und Gartengeräte gelagert, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Die Brandursache ist noch unklar, der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger haben die Arbeit aufgenommen.

Zeugenaufruf
Wer im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Steckborn unter Tel. 052 725 46 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.