/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Stabsübergabe im Zivilschutz: Markus Meile folgt auf René Imesch

Kreuzlingen – Innerhalb der Zivilschutzregion Kreuzlingen kommt es zu einem Wechsel an der Führungsspitze: Stabschef René Imesch tritt nach 15 Jahren von seinem Amt zurück. Mit Markus Meile erfolgt eine nahtlose Neubesetzung.

Stadtrat David Blatter, Markus Meile, René Imesch und Kurt Affolter (v.l.). (Bild: zvg)

Stadtrat David Blatter, Markus Meile, René Imesch und Kurt Affolter (v.l.). (Bild: zvg)

Im Rahmen der Kommissionssitzung vom Mittwoch, 20. November, informierte Stadtrat David Blatter die Zivilschutzkommission über die Mutation im Regionalen Führungsstab. Aus Altersgründen reichte René Imesch seinen Rücktritt als Stabschef ein. Als er 1998 das Amt übernahm, stand die Reorganisation des zivilen Führungsstabs in Zusammenarbeit mit dem damaligen Feuerwehrkommandant Werder Ilg im Vordergrund.

Viel Zeit und Engagement nahm die anschliessende Gefahren- und Risikoplanung für die Gemeinden in der Region in Anspruch. Der Zivilschutzregion Kreuzlingen gehören die Gemeinden Altnau, Bottighofen, Güttingen, Kemmental, Kreuzlingen, Langrickenbach, Lengwil und Münsterlingen an. Als Kommandant steht ihr Kurt Affolter, Leiter Ordnungsdienste der Stadt Kreuzlingen, vor. René Imesch lobte die stets pflichtbewusste, fachkundige und hilfsbereite Zusammenarbeit, die er während seiner gesamten Amtszeit erleben durfte.

Pädagoge und Berufsoffizier
Dass die Stelle mit Markus Meile neu und nahtlos besetzt werden konnte, bezeichnetet Stadtrat David Blatter als Glücksfall. Markus Meile ist im Hinterthurgau aufgewachsen und besuchte das Lehrerseminar in Kreuzlingen (heute Pädagogische Maturitätsschule). Nach fünfjähriger Tätigkeit als Primarlehrer füllte er seinen «grünen» Rucksack und durchlief eine Militärkarriere. Der ehemalige Berufsoffizier verfügt zudem über eine Managementausbildung und absolvierte diverse Führungslehrgänge. Seit 2012 ist Markus Meile als Projektleiter Ausbildungszentrum Blaulichtorganisationen sowie als Ausbildungschef des Führungstabes beim Polizeidepartement der Stadt Zürich tätig. Markus Meile wohnt in Kreuzlingen. In seiner Funktion als Stabschef ist er hauptsächlich für Planungsarbeiten, Führung des Stabes in ausserordentlichen Lagen sowie für die Ausbildung des Führungsstabes verantwortlich.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.