/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

In Baum geprallt

Kreuzlingen – Am Samstag prallte in Kreuzlingen ein Autofahrer in einen Baum und blieb unverletzt.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr der 36-jährige Lenker mit seinem Auto kurz vor 13 Uhr von Bottighofen herkommend auf der Romanshornerstrasse stadteinwärts. Bei der Ausfahrt aus dem Ziilkreisel verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts und prallte neben der Fahrbahn in einen kleinen Baum.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Weil beim Lenker einen Atemluft-Test positiv ausfiel, musste er sich im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerausweis wurde durch die Kantonspolizei Thurgau zuhanden der Administrativbehörde eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.