/// Rubrik: Polizeimeldungen

Übeltaten am Weihnachtsmarkt

Konstanz – Ein Mann stahl am Samstag Geld von einem Standbetreiber am Weihnachtsmarkt. Am selben Tag wurde ein Mann vor dem Kinderkarussel zusammengeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

An einem Weihnachtsmarktstand auf der Marktstätte griff am Samstag, gegen 21 Uhr, ein Unbekannter in einen Karton und entwendete Bargeld, das der Standbetreiber dort aufbewahrte. Dann rannte der Dieb davon. Der Geschädigte beobachtete zwar den Vorgang, konnte jedoch nicht eingreifen bzw. den Dieb verfolgen, da er alleine im Stand war. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist nicht bekannt.

Auf dem Weihnachtsmarkt, vor einem Kinderkarussel auf der Marktstätte, begegnete am Samstag, gegen 15 Uhr, ein 26 Jahre alter Mann zwei unbekannten Männern. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung in deren Verlauf die zwei unbekannten Männer auf den 26-Jährigen heftig einschlugen. Selbst als der auf dem Boden lag, schlugen sie noch auf ihn ein. Dann flüchteten sie in Richtung Bahnhof. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter Telefon 0049 7531 99 50 bei der Polizei Konstanz zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.