/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Drogen im Fahrzeug

Kreuzlingen – Vergangenen Montag stellte das Grenzwachtkorps bei einer Kontrolle im grenznahen Raum in Kreuzlingen in einem Fahrzeug rund drei Kilogramm Betäubungsmittel fest. Es handelt sich dabei um rund zwei Kilogramm Heroin und ein Kilogramm Kokain.

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Am 16. Dezember, um Mitternacht, führten Grenzwächter im grenznahen Raum in Kreuzlingen Zollkontrollen durch. Dabei wurde ein in der Schweiz immatrikuliertes Fahrzeug kontrolliert. Gelenkt wurde das Fahrzeug von einem 50-jährigen, im Kanton Zürich wohnhaften, Niederländer.

Spezialisten des Grenzwachtkorps stellten bei der Fahrzeugkontrolle im Bereich der hinteren Stossstange mehrere Pakete einer unbekannten Substanz fest. Die Analyse ergab, dass es sich dabei um rund zwei Kilogramm Heroin und ein Kilogramm Kokain handelt. Der Niederländer wurde mit den Betäubungsmitteln der Kantonspolizei Thurgau übergeben. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft Thurgau verantworten müssen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.