/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Festliches Weihnachtskonzert

Kreuzlingen – Der Handharmonika Club Kreuzlingen und der Gemischte Chor Emmishofen musizierten einmal mehr am Abend des 15. Dezember um 17 Uhr in der neu renovierten evangelischen Kirche Kreuzlingen.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Die Präsidentin des Handharmonika Clubs Kreuzlingen, Petra Rindlisbacher, begrüsste die Besucher der fast vollbesetzten Kirche zu einem stimmungsvollen Adventsabend, eine Stunde ohne Stress und Hetze.

Der Gemischte Chor eröffnete unter der Leitung von Martin Möckel das Konzert mit traditionellen Advents- und Weihnachtliedern. Anja und Beate an der Zither liessen das bekannte «Heidschi bumbeitschi» erklingen. Der Handharmonika Club intonierte bekannte Melodien, bevor Spieler und Chor gemeinsam den ersten Block  mit zwei Stücken beendeten.

Die zur Tradition gewordene Weihnachtsgeschichte wurde von Elvira Pauli vorgetragen, und mit Applaus verdankt. Im zweiten Teil standen dann vorwiegend von Chor und Handharmonika Club weihnächtliche Klänge im Vordergrund. Wie in jedem Jahr schlossen die beiden Formationen das Konzert mit «White Christmas» ab. Zum Abschluss spielten und dann alle Musikanten «O du fröhliche», wobei das Publikum aus voller Kehle mitsang. Mit feinen Guetzlis und weihnachtlichen Grüssen durften die Besucher in die Weihnachtszeit entlassen werden.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.