/// Rubrik: Polizeimeldungen

Mit Messer bedroht

Frauenfeld – Zwei Personen wurden am Freitag in Frauenfeld und Wängi von einem Mann mit einem Messer bedroht. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Der Täter bedrohte gegen 2 Uhr in einer Lokalität in Frauenfeld eine 27-Jährige mit einem Messer und liess sich später mit dem Taxi nach Wängi fahren. Dort bedrohte er den 47-jährigen Taxifahrer ebenfalls mit einem Messer und forderte Bargeld. Als sich das Opfer zur Wehr setzte, kam es zu einem Handgemenge. Der Täter erbeutete wenige hundert Franken und flüchtete. Der Taxifahrer wurde geringfügig verletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau leitete sofort eine Fahndung ein und konnte wenige Stunden später einen dringend Tatverdächtigen festnehmen. Der 29-jährige Schweizer ohne derzeit festen Wohnsitz befindet sich in Haft. Die genauen Umstände der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld hat eine Untersuchung eröffnet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.