/// Rubrik: Polizeimeldungen

Auto übersehen

Münsterlingen – Am Freitag stiessen in Münsterlingen zwei Autos zusammen. Vier Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr ein 48-jähriger Lenker mit seinem Auto kurz vor 18 Uhr zusammen mit zwei Mitfahrenden auf der Seestrasse von Landschlacht in Richtung Kreuzlingen. Vor dem Kantonsspital beabsichtigte er nach links abzubiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen.

Beim Zusammenprall zog sich der entgegenkommende 23-jährige Lenker eher leichtere Verletzungen zu. Der 48-Jährige und die beiden Insassen klagten über Schmerzen. Die Unfallbeteiligten wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 20’000 Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.