/// Rubrik: Artikel

Rücktritt von Mirko Spada

Kreuzlingen – Mirko Spada, Leiter der Elitesportschule NET in Kreuzlingen, tritt von seinem Amt in der Primarschulbehörde Kreuzlingen zurück. Die Ersatzwahl ist am 18. Mai.

Mirko Spada (Bild: Archiv)

Mirko Spada (Bild: Archiv)

Wie die Schule mitteilt, verlegte Mirko Spada im Zusammenhang mit seiner Heirat sein rechtliches Domizil nach Uttwil. Aufgrund dieser neuen Situation sah er sich gezwungen, gemäss §4 des Gesetzes über das Stimm- und Wahlrecht, den Rücktritt aus der Primarschulbehörde einzureichen.

Die Behörde nahm dies zur Kenntnis und beschloss, eine Ersatzwahl per 18. Mai 2014 durchzuführen. Die Wahlvorschläge der Parteien sind bis spätestens 24. März 2014 zuhanden der Behörde einzureichen.

Um einen möglichst lückenlosen Übergang sicherstellen zu können, beschloss die Behörde, dass Mirko Spada bis Ende Mai 2014 die ihm zuteil werdenden Aufgaben weiterhin erfüllt, um auch bis zu diesem Zeitpunkt laufende Projekte abschliessen zu können. Allerdings werden diese Aufgaben als Beauftragter vorgenommen und nicht in der Funktion eines stimmberechtigten Mitglieds. Hierzu wurde mit Spada eine schriftliche Vereinbarung getroffen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.