/// Rubrik: Leserbriefe

Nein zum Provisorium

Kreuzlingen – Der Kreuzlinger Stadtrat und der Gemeinderat möchten den provisorischen Bushof beim Dreispitz durch ein weiteres Provisorium für 1,3 Millionen Franken ersetzen. (Text: Ruedi Anderegg, Kreuzlingen)

Abstimmungs-Button_InternetDies ohne Gesamtverkehrskonzept und bevor die vielen Einsprachen betreffend Verkehrsführung rund um den Boulevard gelöst sind. Auch ist die Abstimmung zur Volksinitiative zur vollständigen Schliessung des Boulevards noch hängig. Dagegen ist geplant, dass in absehbarer Zukunft auf dem Bärenplatz eine Tiefgarage und ein Park erstellt werden sollen. Dort wäre doch der ideale Standort für einen Bushof, der auch diesen Namen verdient und wo die Wege für die Benutzer kurz und einfach wären. Und das Stadthaus: Das hätte dort halt keinen Platz mehr und es könnte endlich ein Verwaltungsgebäude an der Marktstrasse gebaut werden. Darum – ein Nein zum neuen Busbahnhof-Provisorium am 9. Februar 2014.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.