/// Rubrik: Leserbriefe

Brückenstrasse wird überrollt

Kreuzlingen – Das glaube ja keiner der im Quartier wohnt, das ist masslos übertrieben. (Text: Werner Laube, Kreuzlingen)

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Ich benütze als Bewohner der Grenzbachstrasse auch ab und zu die Brückenstrasse. Dank dem Nachtverbot musste ich früher vom Hochhaus Hauptstrasse, wo ich einen Mitfahrer spät Abends aussteigen liess, den Umweg über die Bahnhofstrasse – Unterführung – Konstanzerstrasse nehmen.
Doppelt so lange zu fahren und auch da wohnen Leute. Wir jammern auch nicht über den Stau auf der Konstanzerstrasse, dank dem unser Heimweg jeweils um sicher 10/20 Min verlängert wird. Zudem obwohl die Grenzbachstrasse Einbahnstrasse ist, rollen hier in der Velosaison täglich mehr als 100 Velofahrer in der verbotenen Fahrrichtung, da entstanden schon gefährliche Begegnungen.
Auch PKW fahren nach dem Parken/Einkaufen in Konstanz in der verbotenen Richtung weg.

Share Button

One thought on “Brückenstrasse wird überrollt

  1. Bruno Neidhart

    Die Brückenstrasse ist definitiv eine „Zubringerstrasse“ für die geschäftige Konstanzerstrasse. Dieser Strassenzug kann so ausgebaut und signalisiert sein, dass zwei Aspekte nebeneinander bestehen können: Einerseits als Verbindungsstrasse, gleichzeitig als die „gemächliche“, sichere, vertretbare Quartierstrasse. Man muss nur wollen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.