/// Rubrik: Region | Sport

Faire und spannende Wettkämpfe

Frauenfeld – TG-Nachwuchsmeisterschaft: Das alljährliche Treffen der Thurgauer Karatekas bot auch in seiner neunten Austragung spannende Kämpfe und beeindruckende Katas. Motiviert, mit Zielen und Wünschen bepackt trafen sich 130 Karatekas im Alter zwischen 6 und 17 Jahren am vergangenen Sonntag in der Turnhalle Auenfeld in Frauenfeld. (Text: Susan Abt)

Karatemeisterschaft-FrauenfFür die jüngsten Teilnehmenden war es das erste Turnier in der Sportart Karate. Man spürte wie sie voller Stolz und doch teils sehr nervös die Herausforderung annahmen und ihr Bestes präsentierten. Für andere Kinder und Jugendliche, welche bereits Erfahrungen im Wettkampfgeschehen gemacht haben, war es der Einstieg in die Turniersaison 2014. Ziel war es, gelerntes umzusetzen, Erfahrungen zu sammeln und miteinander die Freude am Karate zu erleben und zu vertiefen. Die heute gemachten Wettkampferfahrungen dienen auch zur Vorbereitung auf weitere in der kommenden Saison stattfindende Turniere in der Schweiz wie auch im Ausland.

Tatami heisst die Wettkampffläche im Karate und auf drei solchen Tatamis präsentierten sich vergangenes Wochenende anlässlich der Thurgauer Nachwuchsmeisterschaft die Karatekas.

Am Morgen zeigten die Athleten ihr Können in der Kata – einem festgelegten Ablauf von Angriffs- und Abwehrtechniken. Im Kumite – dem Kampf, welcher mit hohem Mass an Körperbeherrschung, blitzschnell ausgeführte Techniken, welche dem schwächeren Kontrahenten kaum Zeit für eine Reaktion lassen, wurde am Nachmittag die Aufmerksamkeit geboten.

Die etwas älteren, im Wettkampf bereits erprobteren Kinder und Jugendlichen, begleiteten die Neulinge mit viel Verständnis und Fürsorge. Ein erster Sieg erlangte jeder Athlet bereits mit dem Mitmachen und sich dieser Herausforderung gestellt zu haben! Das Teilnehmen und Beobachten des Geschehens bereicherte sowohl die Sportler, wie auch die Zuschauer. Denn man durfte eine geballte Ladung an Motivation, Konzentration, Präzision, Ausdauer und Fairness miterleben.

Reich an Eindrücken und Erfahrungen freute sich jedes Team gemeinsam an den Ergebnissen und manch ein Karateka durfte mit einer Medaille oder gar einem Pokal nach Hause gehen.

Ranglisten und Fotos aller Kategorien auf der Homepage des Thurgauer Karate Verbandes: www.tgkv.ch

Hier geht es zu unserer Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.