/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Kontrolle über Auto verloren

Kreuzlingen – Am Samstag verursachte eine Autolenkerin in Kreuzlingen einen Selbstunfall und musste ins Spital gebracht werden.

Das Auto wurde erheblich beschädigt (Bild: Kapo TG).

Das Auto wurde erheblich beschädigt (Bild: Kapo TG).

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr die 21-jährige Lenkerin nach 10 Uhr mit dem Auto von Tägerwilen in Richtung Kreuzlingen. Bei der Ausfahrt aus dem Zollhofkreisel verlor die 21-Jährige die Kontrolle über den Wagen und prallte auf der Tägerwilerstrasse rechtsseitig gegen eine Geschwindigkeitstafel sowie einen Werbepylon.

Die Unfallverursacherin klagte über Rückenschmerzen und wurde zur Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt mehrere tausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.